Suchergebnisse für: Dreigroschenoper

Dreigroschenoper

… Und HK Gruber? Er war ein sehr souveräner Peachum und animierte als Dirignet das tadellose Klangofrum Wien, den Chorus sine nomine und auch den Sprecher Christoph Bantzer zu einer homogenen Leistung….

Donnerstag, 18. Juni 2009

Dreigroschenoper

Dienstag, 16. Juni 2009, 19:30 Uhr
Konzerthaus
Wien, Großer Saal

Dreigroschenoper

Sonntag, 14. Juni 2009, 20:00 Uhr
Paris, Théatre des Champs-Élysées

Dreigroschenoper

Samstag, 13. Juni 2009, 19:30 Uhr
London, Barbican Hall

Dreigroschenoper

… Einzige Ausnahme dabei war (neben Christoph Bantzer als Erzähler mit einer Vorliebe fürs dramatisch rollende R) der österreichische Multitasker HK Gruber, der das Klangforum Wien und den stimmstarken „Chorus sine nomine“ auch dann noch mit bestechender Stilsicherheit dirigierte, als er selbst den liebenswerten Fiesling Peachum wegwienerte. …

Freitag, 12. Juni 2009
Hamburger Abendblatt

Dreigroschenoper

Donnerstag, 11. Juni 2009, 20:00 Uhr
Hamburg, Laeiszhalle

Schöngesang der Bösewichter

Wien – Auf den Opernbühnen macht sich Bryn Terfel etwas rar. Dafür ist der Bassbariton, für viele momentan der Fachbeste, gerade auf Tour, um die CD “Bad Boys” zu promoten. Der Waliser räumt zwar selbst ein, dass es problematisch sein kann, Opernarien aus ihrem Zusammenhang zu reißen, dennoch gelang ihm ein hinreißendes Panorama von Opernbösewichtern […]

Donnerstag, 11. November 2010