Hier geht es zu unseren Eigenproduktionen!
Neben dem Erarbeiten von Klassikern, Meilensteinen und Repertoireperlen der Vokalmusik widmen wir regelmäßig einen Teil unserer Energie der Suche nach dem ungenannten Unbekannten. Auftragswerke, Uraufführungen und dramaturgisch konzipierte, teilweise szenisch aufgeführte Programme prägen und bereichern unser Musizieren.

Weihnachtsoratorium

Montag, 10. Dezember 2018, 19:30
Musikverein Graz
Graz, Stephaniensaal

Weihnachtsoratorium

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:00
Jeunesse Wien
Wien, Musikverein, Großer Saal

Weihnachtsoratorium

Freitag, 14. Dezember 2018, 19:30
Arbeiterkammer OÖ
Linz, Brucknerhaus, Großer Saal

Aus Bruckners Bibliothek

Sonntag, 30. September 2018, 11:00
Brucknerfest Linz
Linz, Brucknerhaus, Großer Saal

Kairos

Im neuen Programm ermutigt der Chorus sine nomine gemeinsam mit ALMA im Tullner Atrium sowie im wunderbaren Wiener Odeon sein Publikum, den kleinen aber entscheidenden Schritt zu wagen, der Bewegung, Aufbruch, Fort-Schritt und Neuanfang heißen könnte. Mit Musik u.a. von Sven David Sandström, Francis Poulenc, Samuel Barber, Mauricio Kagel und ALMA.

Sonntag, 4. November 2018, 17:00
Chorus sine nomine
Wien, Odeon

Sonne, Mond und Sterne

Samstag, 15. Juni 2019, 18:00
Konzerthaus
Wien, Konzerthaus, Mozart-Saal

Schubert forever!

Montag, 1. April 2019, 19:30
Chorus sine nomine
Wien, Odeon

Haydn Schöpfungsmesse

Wir freuen uns über die erstmalige Zusammenarbeit mit dem Concentus Musicus Wien unter der Leitung von Stefan Gottfried im Rahmen der Nikolaus Harnoncourt Tage 2019.

Freitag, 3. Mai 2019, 19:30
Nikolaus Harnoncourt Tage
St. Georgen im Attergau, Pfarrkirche

Sonne, Mond und Sterne

Sonntag, 7. Juli 2019, 15:00
Internationale Konzerttage Stift Zwettl
Zwettl, Stiftskirche

Mozart Requiem

Freitag, 13. September 2019, 19:30
Wiener Neustadt, Stiftskirche Neukloster

70 Jahre Jeunesse – Jubiläumskonzert

Donnerstag, 19. September 2019, 19:30
Jeunesse
Wien, Wiener Musikverein

The Golden Rain

Sonntag, 10. November 2019, 18:00
Kulturverein Waldhausen
Waldhausen, Pfarrkirche

Bethlehem

Der Chorus sine nomine und das Mobilis Saxophonquartett brechen auf nach Bethlehem  – so wie einst Maria und Josef… und erzählen die Geschichte vom 2000-jährigen Weihnachtswunder in weltbekannten Sätzen der Renaissance, umgarnt von eigenen Gedanken und eingebettet in vokale und instrumentale Improvisationen.

Dienstag, 3. Dezember 2019, 20:45
Wien, Schottenkirche

Bethlehem

Der Chorus sine nomine und das Mobilis Saxophonquartett brechen auf nach Bethlehem  – so wie einst Maria und Josef… und erzählen die Geschichte vom 2000-jährigen Weihnachtswunder in weltbekannten Sätzen der Renaissance, umgarnt von eigenen Gedanken und eingebettet in vokale und instrumentale Improvisationen.

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:45
Wien, Schottenkirche

Happiness Machine

24 Stunden Glück mit dem Klangforum Wien Der Chorus sine nomine bestreitet einen Teil dieses 24 Stunden Konzertes im Semperdepot / Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien ab 22:00 Uhr.

Freitag, 25. Oktober 2019, 18:30
Wien, Theater an der Wien, Semperdepot, Gartenbaukino, Wiener Konzerthaus