Suchergebnisse für: L'Orfeo Barockorchester

Von besonnener Besonderheit

Zum Ende des Konzertjahres 2018 spielten das L’Orfeo Barockorchester und der Chorus sine nomine im Grazer Musikverein die erste, vierte, fünfte und sechste Kantate aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium. Unter Johannes Hiemetsberger wurde dabei aus dem ohnehin besinnlichen Werk ein besonnenes Gebet: Vor allem in Hälfte eins gibt Hiemetsberger der Musik viel Zeit zur Entfaltung, […]

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Newsletter 2018/6

Der Beginn von „Jauchzet, frohlocket…“ ist für viele zum Synonym für Weihnachten schlechthin geworden. Wir freuen uns auf die kommende Tournee mit dem L’Orfeo Barockorchester, die uns in den Stephaniensaal in Graz, ins Linzer Brucknerhaus und zuvor in den Großen Musikvereinssaal in Wien führen wird, wo wir das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach am 12. […]

Bachs h-Moll-Messe in Graz: Ausgewogene Klangbalance

Nach 48 Jahren (!) wagte sich der Musikverein wieder an eines der großen Meisterwerke abendländischer Sakralmusik, an Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe. Mit ihrem L’Orfeo Barockorchester und dem Chorus sine nomine gelang Michi Gaigg eine Darstellung, die historisch informierte Aufführungspraxis mit emotionaler Eindringlichkeit zu schlüssiger Synthese verknüpfte. Im Grazer Stephaniensaal begnügte sich Gaigg mit wesentlich kleineren […]

Mittwoch, 12. Dezember 2012
Kleine Zeitung

Weihnachtsoratorium

… Und im Musikverein erlebte das Publikum eine Aufführung des Weihnachtsoratoriums mit dem L’Orfeo Barockorchester unter Johannes Hiemetsberger, der mit seinem Ensemlbe die Geburt Christi in besonderer Harmonie und Schönheit erzählte. Mit dem Chorus sine nomine, der Sopranistin Sandra Trattnigg, der Altistin Cornelia Salje, dem Tenor Johannes Chum und dem Bass Josef Wagner interpretiert er […]

Donnerstag, 27. Dezember 2007

Weihnachtsoratorium

Frohlockender Chorus sine nomine In der Reihe Musica sacra sang Donnerstagabend in der ausverkauften Minoritenkirche der Chorus sine nomine, begleitet vom L’Orfeo Barockorchester, Bachs Weihnachtsoratorium (Kantaten 1-3, 6). Johannes Hiemetsbergers Pulteinsatz beim Eingangschor mit so viel Verve reichte für den berechtigten Jubel für sein berühmtes Vokalensemble, das einmal mehr seine Qualität bewies. Der Magier ohne […]

Samstag, 22. Dezember 2007

Jauchzet, frohlocket!

Die sanfte Pracht des „Weihnachtsoratoriums“. Die Balance zwischen Innigkeit und Klangpracht, zwischen Spiritualität und virtuoser Brillanz will bei J. S. Bachs „Weihnachtsoratorium“ hergestellt sein. Johannes Hiemetsberger und seinem Chorus sine nomine gelang diese heikle Aufgabe für den Musikverein ausgezeichnet. Der Chor jauchzt nicht ekstatisch, sondern berichtet in freudiger Gewissheit, wobei die Choräle mit viel Atmosphäre […]

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Besinnlich & gläubig

L’Orfeo-Barockorchester im Musikverein: Johannes Hiemetsberger führte Bachs „Weihnachtsoratorium“ auf. Kultiviert und voll Beschaulichkeit! Das „Weihnachtsoratorium“, von Bach als Zyklus für sechs Feiertage konzipiert, ist kein einheitliches Konzertwerk. Aber in guten Aufführungen gelingt der weite Bogen: Im Musikverein wirkte das Oratoriurn wie aus einem Guss. Hiemetsberger legt es weihnachtlich ruhig an, verzichtet auf Ausbrüche. Was aber […]

Freitag, 14. Dezember 2018

Weihnachtsoratorium

Freitag, 14. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Arbeiterkammer OÖ
Linz, Brucknerhaus, Großer Saal

Weihnachtsoratorium

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Jeunesse Wien
Wien, Musikverein, Großer Saal

Weihnachtsoratorium

Dienstag, 11. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Musikverein Graz
Graz, Stephaniensaal