Suchergebnisse für: Es ist genug

Frank Martin – Messe für Doppelchor

Aufgenommen zwischen November 2003 und Juni 2005 im ORF Radiokulturhaus Aufnahmeleitung: Herwig Reiter

Der Chorus sine nomine – ein Weltklasse-Ensemble

Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien, oder abgekürzt RSO, brillierte wieder einmal unter Cornelius Meister. Am 21. Mai durfte er abermals seine Stärke unter Beweis stellen, die darin besteht, einerseits mit großer Hingabe und Freude zu dirigieren und andererseits die Partituren so gut zu kennen, dass er seinem Orchester auch allerfeinste rhythmische und klangliche Nuancen abverlangen kann. […]

Dienstag, 23. Mai 2017

Newsletter 2016/5

Die Rachmaninow-Vesper kann man nicht oft genug hören (und singen) – bekam heuer eine Einspielung derselben doch auch einen Grammy! Wir haben für „Das große Abend- und Morgenlob“ die optimale Akustik (in der Otto-Wagner-Kirche im 14. Wiener Bezirk) und bringen dieses knapp einstündige Werk im Rahmen der VOCUMENTA zum Klingen. Der Eintritt ist frei, Spenden […]

Bach und Moderne

Sonntag, 12. Oktober 2008, 17:00
Passau, Stadtpfarrkirche St. Peter

Bach und Moderne

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 19:30
Bachfest Salzburg
Salzburg, Stiftskirche St. Peter

Bach und Moderne

Sonntag, 5. Oktober 2008, 19:30
Wien, Wiener Hofburgkapelle

CRY

In 90 Minuten bewegen sich die SängerInnen des Ensembles drahtseilartig zwischen Performance und Theater, zwischen Improvisation und überraschenden Aktionen – und das nicht nur auf der Bühne: Da erklingt Mozarts „Lacrimosa“ als intimes Chanson neben einer Sprachverwirrung am Wiener Naschmarkt, da kommt der Chorus sine nomine bei „Crocodile“ den beiden E-Gitarren entgegen und wählt dafür […]

Donnerstag, 11. November 2004, 20:00
Wien, Wiener Musikverein Brahmssaal