Suchergebnisse für: Ian Harrison

Festival PROJEKT:natur

Ausgehend von Gregorio Allegris sphärischem «Miserere», das W. A. Mozart in der Sixtinischen Kapelle hörte und aus dem Gedächtnis niederzuschreiben vermochte, entwickelt Vladimir Ivanoff eine Metamorphose. Frei nach Ovid, der die Schöpfung als einen sich ständig in Wandlung befindlichen Prozess begriff. Ein allumfassender Kreislauf des Erbarmen. Die Bitte um Nachsicht! In Waidhofen erklingt das «Miserere», […]

Donnerstag, 1. November 2007, 21:00
Festival PROJEKT:natur
Waidhofen/Ybbs, Klosterkirche

frost.

…ein „Konzert zum Hören“ und ein Fest der Begegnung – mit Musik von den Rändern Europas und aus der Mitte des großen a cappella Repertoires. Seinem Publikum eröffnete der Chorus sine nomine zusammen mit den fünf Mitgliedern des weltweit gefeierten Ensembles „Sarband“ neue Zusammenhänge, indem er die Unvorhersehbarkeit zum Prinzip und die Kombination von scheinbar […]

Freitag, 2. November 2007, 20:00
Götzis, Kulturzentrum AmBach

frost.

…ein „Konzert zum Hören“ und ein Fest der Begegnung – mit Musik von den Rändern Europas und aus der Mitte des großen a cappella Repertoires. Seinem Publikum eröffnete der Chorus sine nomine zusammen mit den fünf Mitgliedern des weltweit gefeierten Ensembles „Sarband“ neue Zusammenhänge, indem er die Unvorhersehbarkeit zum Prinzip und die Kombination von scheinbar […]

Dienstag, 30. Oktober 2007, 19:30
Linz, Brucknerhaus

frost.

…ein „Konzert zum Hören“ und ein Fest der Begegnung – mit Musik von den Rändern Europas und aus der Mitte des großen a cappella Repertoires. Seinem Publikum eröffnete der Chorus sine nomine zusammen mit den fünf Mitgliedern des weltweit gefeierten Ensembles „Sarband“ neue Zusammenhänge, indem er die Unvorhersehbarkeit zum Prinzip und die Kombination von scheinbar […]

Montag, 29. Oktober 2007, 20:00
Wien, Odeon

frost.

…ein „Konzert zum Hören“ und ein Fest der Begegnung – mit Musik von den Rändern Europas und aus der Mitte des großen a cappella Repertoires. Seinem Publikum eröffnete der Chorus sine nomine zusammen mit den fünf Mitgliedern des weltweit gefeierten Ensembles „Sarband“ neue Zusammenhänge, indem er die Unvorhersehbarkeit zum Prinzip und die Kombination von scheinbar […]

Sonntag, 28. Oktober 2007, 20:00
Wien, Odeon