Donnerstag, 5. Dezember 2019, 20:30
Wien, Schottenkirche

Bethlehem

Der Chorus sine nomine und das Mobilis Saxophonqaurtett brechen auf nach Bethlehem  – so wie einst Maria und Josef…
und erzählen die Geschichte vom 2000-jährigen Weihnachtswunder in weltbekannten Sätzen der Renaissance, umgarnt von eigenen Gedanken und eingebettet in vokale und instrumentale Improvisationen.