Suchergebnisse für: Symphonie für Orchester

Lobgesang

Es war eine spannende Kombination, mit der die Niederösterreichischen Tonkünstler ihre Saison begannen. Als Auftragswerk des Festspielhauses St. Pölten gab es zuerst eine etwa 25minütige symphonische Dichtung des Oberösterreichers Gerald Resch. Der Titel ‚„Cantus Firmus“ Symphonie für Orchester und Chor ad libitum.’ verweist darauf, dass dieser Chor „nach Belieben“ eingesetzt werden kann – und nach […]

Sonntag, 3. Oktober 2010

Ode fürs Miteinander

Basilika-Konzert. 2500 Besucher erleben in Ottobeuren eine beglückende Aufführung von Beethovens neunter Symphonie. Sie ist auch eine Werbung für den europäischen Gedanken. Ottobeuren. Nichts liegt näher als beim Schwäbischen Epropatag in Ottobeuren jenes Werk zu spielen, dessen Hauptthema 1985 die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Gemeinschaft als Hymne für Europa wählten: Beethovens Symphonie Nr. 9 […]

Dienstag, 18. Juli 2017
Memminger Zeitung

Der Chorus sine nomine – ein Weltklasse-Ensemble

Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien, oder abgekürzt RSO, brillierte wieder einmal unter Cornelius Meister. Am 21. Mai durfte er abermals seine Stärke unter Beweis stellen, die darin besteht, einerseits mit großer Hingabe und Freude zu dirigieren und andererseits die Partituren so gut zu kennen, dass er seinem Orchester auch allerfeinste rhythmische und klangliche Nuancen abverlangen kann. […]

Dienstag, 23. Mai 2017

Mit einander – für einander

Die vielen menschlichen Dramen dieser Tage haben uns tief berührt und darum geben wir, die MusikerInnen des Orchesters Wiener Akademie, die SängerInnen des Chorus sine nomine und unsere namhaften SolistInnen am Sonntag, dem 27. September um 11:00 Uhr ein Benefizkonzert mit Beethovens Neunter Symphonie unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“, um ein Zeichen für den […]

Sonntag, 27. September 2015, 11:00
Jeunesse
Wien, Wiener Hofburg, Großer Redoutensaal

Raiding: Ein gewaltiger Klangkosmos zum Finale

„Alles Vergängliche ist nur ein Gleichnis“: Untermalt von einem wunderbar farbigen Orchesterteppich intonierte der Männerchor mystisch und im feinsten Piano die Verse des Chorus mysticus aus Faust II. Mit „Das Ewig-Weibliche zieht uns hinan“ gesellte sich der Tenor dazu, bevor sich die Klänge ins gewaltig Feierliche steigerten. Diesen finalen Chorteil der „Faust-Symphonie“ von Franz Liszt […]

Samstag, 24. März 2012

Lobgesang

Montag, 4. Oktober 2010, 19:30
Festspielhaus St. Pölten
St. Pölten, Großer Saal

Lobgesang

Sonntag, 3. Oktober 2010, 16:00
Wiener Musikverein
Wien, Goldener Saal

Lobgesang

Freitag, 1. Oktober 2010, 19:30
Wiener Musikverein
Wien, Goldener Saal

Festkonzert mit Pauken und Trompeten

Aller Anfang war Bach: Zumindest für die Wiener Akademie, die heuer ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Das im Bach-Jahr 1985 gegründete Barock-Ensemble ist mittlerweile Österreichs einziges Originalklang-Orchester, dessen Repertoire von Bach bis Liszt reicht. Seit 1991 bestreiten Orchestergründer Martin Haselböck und seine Musiker einen eigenen Zyklus im Musikverein. Man fühle sich als Hausensemble, hieß es in […]

Freitag, 4. Juni 2010