Chorus sine nomine
CSN Schriftzug

  

Liebe Freunde des Chorus sine nomine!

Wir freuen uns ganz besonders, wieder unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger im Wiener Musikverein auftreten zu dürfen – mit einer sehr kontrastreichen Händel-Rarität, die besonders viele Chorpassagen aufweist. Georg Friedrich Händel konzentrierte sich auf Oratorien in englischer Sprache mit biblischen Inhalten als Reaktion auf das nachlassende Interesse an seinen italienischen Opern, mit denen er lange erfolgreich gewesen war. „Israel in Egypt“ war eines der ersten Oratorien, die in dieser Zeit entstanden.

Nur vier Tage zuvor sind wir zu Gast beim Liszt Festival in Raiding mit Werken von Franz Liszt, Anton Bruckner und Frank Martin. Auch dazu herzliche Einladung!

Herzliche Grüße,
Ihr Chorus sine nomine und Johannes Hiemetsberger
 

PS: Ein Traum … Der Chorus sine nomine darf bereits am Karfreitag am 14. April in der Hamburger Elbphilharmonie debutieren… Wir sind herrlich aufgeregt und feilen an der „Misa Criolla“ und Spirituals… Und wir sind auch schon ausverkauft …

  
Israel in Egypt
Sonntag, 26. März 2017, 11:00 Uhr
Jeunesse
Wien, Musikverein – Großer Saal
 
logowww.jeunesse.at
+43 1 505 63 56

Israel in Egypt


GEORG FRIEDRICH HÄNDEL Israel in Egypt Oratorium in drei Teilen, HWV 54

Ursula Langmayr, Sopran
Barbara Achammer, Sopran
Marian Dijkhuizen, Alt
Jan Petryka, Tenor
Matthias Helm, Bass
Stefan Zenkl, Bass
Chorus sine nomine
Orchester Wiener Akademie
Johannes Hiemetsberger, Leitung

 
  
Via Crucis
Mittwoch, 22. März 2017, 19:30 Uhr
Liszt Festival Raiding
Raiding, Franz Liszt Konzertsaal
 
logowww.lisztfestival.at

Via Crucis


FRANZ LISZT Via crucis. Les 14 Stations de la Croix für Soli, Chor und Klavier
ANTON BRUCKNER Christus factus est
ANTON BRUCKNER Virga Jesse
FRANK MARTIN Messe für Doppelchor a cappella

Eduard Kutrowatz, Klavier
Barbara Achammer, Sopran
Marie-Antoinette Stabentheiner, Sopran
Rita Peterl, Alt
Florian Ehrlinger, Tenor
Georg Klimbacher, Bass
Chorus sine nomine
Johannes Hiemetsberger, Leitung

 
  

Weitere Termine:

  
logo Freitag, 14. April 2017, 17:00 Uhr
HamburgMusik
Hamburg, Elbphilharmonie, großer Saal
 

Transatlantik

Mehr ...


Wird dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt? Dann finden Sie ihn auch unter Newsletter!
Wollen Sie keinen Newsletter mehr erhalten, so nutzen Sie bitte den folgenden Link: [UNSUBSCRIBE]
Um Ihre Einstellungen zu ändern nutzen Sie bitte den folgenden Link: [PREFERENCES]
Leiten Sie die Nachricht weiter: [FORWARD]
 

Musisches Zentrum Wien

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.chorussinenomine.at.

© Chorus sine nomine, Lange Gasse 14/6, 1080 Wien, ZVR: 129206300