Sonntag, 27. September 2015, 11:00 Uhr
Jeunesse
Wien, Wiener Hofburg, Großer Redoutensaal

Mit einander – für einander

Die vielen menschlichen Dramen dieser Tage haben uns tief berührt und darum geben wir, die MusikerInnen des Orchesters Wiener Akademie, die SängerInnen des Chorus sine nomine und unsere namhaften SolistInnen am Sonntag, dem 27. September um 11:00 Uhr ein Benefizkonzert mit Beethovens Neunter Symphonie unter dem Motto „Miteinander – Füreinander“, um ein Zeichen für den menschlichen und respektvollen Umgang mit unseren Mitmenschen in Not zu setzen. Dieses Konzert findet im Rahmen der aktuellen RESOUND-Beethoven-Reihe in Zusammenarbeit mit der Jeunesse im Großen Redoutensaal der Wiener Hofburg als zusätzliche Aufführung der Zykluskonzerte des 26. & 27. September 2015 statt. Der Reinerlös der Eintrittskarten sowie alle bei den Konzerten gesammelten Spenden kommen mithilfe des Wiener Roten Kreuzes notleidenden Flüchtlingen und hilfsbedürftigen Mitmenschen zugute.